Die Unfallversicherung

Ein Unfall kann sich unverhofft, zu jeder Zeit und überall ereignen – im Straßenverkehr, bei Sport und Spiel, im Urlaub, im Haushalt oder am Arbeitsplatz.

Statistisch kommt es in Deutschland alle vier Sekunden zu einem Unfall mit Personenschaden.

Über 60 Prozent aller Unfälle passieren in der Freizeit – in diesen Fällen sind Sie nicht gesetzlich abgesichert.

Jetzt Angebot anfordern!

Entsprechend unserem Grundsatz "umfangreiche Leistungen zum günstigen Preis" haben wir auch für die private Unfallversicherung einen Versicherer und einen Tarif gewählt, der umfangreiche Leistungserweiterungen bietet. Und das zu einer Prämie, die sonst nur für einen Basis-Schutz ausreicht.

 

Leistungen und Erweiterungen

 Service-Hotline für Unfälle und Notfälle

 

 
 Anzeigefrist Invalidität

 18 Monate

 
 Anzeigefrist Unfalltod

 7 Tage

 
 Bandscheibenschäden, Bauch- und Unterleibsbrüche
 durch Unfall

 

 
 Bauch- und Unterleibsbrüche durch erhöhte
 Kraftanstrengung

 

 

 Bauch- und Unterleibsbrüche inkl. Leistenbruch
 verursacht durch gewaltsame Einwirkung

 

 
 Behinderungsbedingte Mehraufwendungen

 bis 10.000 €

 
 Bergungskosten

 bis 25.000 €

 
 Bewusstseinsstörungen durch Trunkenheit und
 Medikamente

 Ja (bis
 1,3 ‰)

 
 Dekompressionskammer

 bis 25.000 €

 
 Eigenbewegung – durch Eigenbewegung verursachte
 Bauch- und Unterleibsbrüche inkl. Leistenbrüche,
 Knochenbrüche, Schädigung an Gliedmaßen oder
 Wirbelsäule (ohne Bandscheiben)

 

 
 Erfrierung

 

 
 Erhöhte Kraftanstrengungen

 

 Info
 Ertrinkungs- bzw. Erstickungstod

 

 
 Fristverlängerung bei Kriegsereignissen

 

 
 Genesungsgeld

 bis 200
 Tage

 
 Gesundheitsschäden bei Rettungsmaßnahmen

 

 
 Gesundheitsschäden durch Heilmaßnahmen oder
 Eingriffe infolge Unfall

 

 
 Gesundheitsschäden durch Impfungen gegen
 versicherte Infektionen

 

 
 Haushaltshilfegeld

 50 €/
 30 Tage

 
 Infektionen (sonstige) z. B. durch Zeckenbisse

 

 
 Infektionen durch Heilmaßnahmen oder Eingriffe
 infolge Unfall

 

 
 Innere Unruhen, passives Kriegsrisiko

 14 Tage

 
 Insektenstiche

 

 
 Keine Benachteiligung durch Berufsausübung

 

 
 Keine Obliegenheitsverletzung bei geringfügigen
 Verletzungen und verspäteter Hinzuziehung eines
 Arztes

 

 
 Kosmetische Operationen

 bis 10.000 €

 
 Kostenübernahme Befund

 

 
 Krankenhaustagegeld

 bis 3 Jahre

 
 Krankenhaustagegeld im Ausland (doppelte Höhe)

 bis 50%/
 60 Tage

 
 Krankenhaustagegeld bei ambulanten
 Operationen/Behandlungen

 bis 3 Tage

 
 Krankenhaustagegeld bei Aufenthalt in Sanatorien

 bis 50%/
 60 Tage

 
 Medizinische Hilfsmittel

 bis 3.000 €

 
 Meniskusschäden, die durch erhöhte
 Kraftanstrengung verursacht werden

 

 
 Mitversicherung von Terroranschlägen außerhalb von
 Territorien kriegsführender Parteien

 

 
 Mitwirkungsanteil

 50%

 
 Nahrungsmittelvergiftungen

 

 
 Pauschalleistungen Kuren

 bis 1.000 €

 
 Psychische Störungen

 

 
 Rückholung (auch aus dem Ausland)

 bis 25.000 €

 
 Schmerzensgeld bei Knochenbrüchen

 

 
 Sofortleistung

 

 
 Sofortleistung bei Schwerverletzungen

 bis 6.000 €

 
 Strahlenklausel

 

 
 Strahlenschäden durch Strahlen bis 100
 Elektronen-Volt, Röntgenstrahlen, Maserstrahlen und
 Laserstrahlen (z. B. Laserpointer)

 

 
 Tagegeld bei Koma

 15 €/max.
 1 Jahr

 
 Tauchtypische Gesundheitsschäden

 

 
 Tollwut und Wundstarrkrampf

 

 
 Umschulungsmaßnahmen

 bis 6.000 €

 
 Unfall durch epileptische Anfälle, die den ganzen
 Körper der versicherten Person ergreifen

 

 
 Unfallbedingte Reha-Maßnahmen

 

 
 Unfallbedingter Herzinfarkt und/oder Schlaganfall

 

 
 Unfälle infolge Herzinfarkt und/oder Schlaganfall

 

 
 Übernahme der Arztgebühren zur Begründung
 Leistungsanspruch ohne Höchstsatz

 

 
 Verbesserte Gliedertaxe

 

 Info
 Verbesserte Übergangsleistung

 3 Monate

 
 Vergiftungen durch Gase oder Dämpfe

 

 
 Verengungen von Gelenken, Zerrungen oder
 Zerreißungen von Muskel, Sehnen, Bändern oder
 Kapseln, die durch erhöhte Kraftanstrengungen an
 Gliedmaßen oder der Wirbelsäule hervorgerufen
 werden

 

 
 Versehens-Klausel

 

 Info
 Versorgung des Partners

 

 
 Vorzeitige Zahlung der Invaliditätsleistung bei
 medizinisch gesicherter Diagnose

 

 
 Zahnersatz (Schneide- und Eckzähne)

 bis 5.000 €

 

Zusätzliche Leistungen bei Kindern

 Beitragsbefreiung bei Tod des Versicherungsnehmers

 

 
 Beitragsbefreiung bei Vollinvalidität des
 Versicherungsnehmers

 

 
 Doppelte Todesfallleistung bei Vollwaisen

 bis 50.000 €

 
 Kurbeihilfe

 

 
 Rooming-in-Leistungen

 

 Info
 Vergiftungen bei Kindern

 bis 18
 Jahre

 
 Kostenloser Versicherungsschutz bis zum 1.
 Lebensjahr

 

 
 Automatisches Bedingungs-Update
 (mit Leistungsverbesserungen für Kunden)

 

 
 Leistungsgarantie gegenüber
 GDV-Musterbedingungen

 

 

Wichtiger Hinweis:
Die Darstellung wurde zur besseren Verständlichkeit vereinfacht. Der genaue
Versicherungsumfang ergibt sich aus den jeweiligen Versicherungsbedingungen.

Der beschriebene Versicherungsschutz gilt nur, sofern die jeweilige Versicherungsart
auch angeboten wird.